All is for ever new, feel the ambiguity

Alles ist immer neu, fühle die Ambiguität

 

Danke an alle, die gkag nimmt sich eine Auszeit und in der Vertiefung liegt die Kraft. Es waren am Berliner Gendarmenmarkt starke und erfolgreiche, ja spannende und erkenntnisreiche Jahre. Wir machten unseren Job konsequent und gingen unseren Weg mit Ehrlichkeit und Courage. Nun ist unser Mietvertrag im Hilton wegen Besitzerwechsel nicht verlängert worden und das betrifft dazu alle Gewerbetreibenden. Doch die Arbeit an der Kunst, am zeitgenössischen Prozess wird fortgesetzt. Jetzt gibt es einige Angebote und wir halten Sie auf dem Laufenden.

Herzlichst ihr  Peter Michael Dinter

Weiterhin vertreten wir alle unsere Künstler, werden auch schreiben und verlegen und beiben für Sie erreichbar unter Berlin Tel 01725636401

Bernd Schwarting, Fire, Water, Earth and Air, Öl auf Leinwand, 60x100 cm, 2019

 

WINTERACCROCHAGE

Künstler der Galerie  gkag

 

 

Ausstellung vom  22.11. - 31.12. 2019

 

Mit Bernd Schwarting, Sighard Gille, Anna Arnskötter, Gudrun Brüne, Helena Zubler, Willibrord Haas, Manfred Hürlimann, Ekaterina Zacharova, Alexander Koshin, Falko Behrendt, Christina Renkeru. a.

Im Kabinett mit Arbeiten von Bernhard Heisig, Fritz Tennigkeit, Lovis Corinth, P. Picasso, Max Liebermann u.v. m.

 

 

Comming next:

 

Finissage und 

Auktion  (auf Handzeichen und Zuruf) am 27.12.2019 ab 19 Uhr

Besichtigung der Arbeiten zu den üblichen Geschäftszeiten und am 27.12.019 ab 16 Uhr in der Galerie.

 

Auktionsbedingungen

1. Wir veranstalten eine klassische Auktion mit Auktionator und Bietern. Die Exponate werden während der Auktion aufgerufen / angezeigt und es darf auf Handzeichen geboten werden.  Es wird ein Mindestgebot festgelegt und der Meistbietende erhält den Zuschlag  (wenn nach dreimaligen Wiedergebot kein Übergebot abgegeben wird). Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme und nach kompletter Zahlung geht das Eigentum in den Besitz des Ersteigerers über.

2. Es wird vorab eine Versteigerungsliste mit allen Exponaten ausgeschrieben. Sie kann in der Galerie abgeholt werden, auf Anfrage versendet werden und wird dazu auf der Internetseite der Galerie einsehbar sein. Vor der Auktion (und teils während der Ausstellung) können die Exponate besichtigt werden und es kann sofort ein Mindestgebot abgegeben werden.

3. Jeder Bieter muss sich vor Beginn der Auktion  registrieren lassen und seine  Adresse und seine Telefonnummer hinterlegen. Daraufhin wird eine Bieternummer  ausgestellt. Sie berechtigt zur Teilname an der Auktion.  Wenn ein Zuschlag erfolgt wird der Vorgang über die vorhandene Bieternummer abgewickelt. 4. Die Versteigerung von Gemälden, Skulpturen und Grafiken erfolgt freiwillig, auf Rechnung des Auftaggebers, gegen sofortige Bezahlung oder über Kontoüberweisung. Andere Zahlungsbedingungen sind zuvor zu vereinbaren. 5.Alle ausgeschriebenen Preise verstehen sich als Bruttopreise (inkl. 19% Mwst.).  Dazu  erheben wir keine weiteren Aufpreise oder Aufgelder. Kaufgelder, Rückstände sowie Nebenleistungen kann der Versteigerer ggf. einziehen.

Die ersteigerten Exponate können sofort nach Zuschlag und Bezahlung, jedoch spätestens nach einer Woche, abgeholt /entgegen genommen werden und es besteht keine, bzw. nur begrenzte, Lagermöglichkeit.

6. Nach Abgabe eines Gebotes und der Erstellung eines schriftlichen Kaufvertrages erkennt der Bieter diese Bedingungen an. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz der Galerie in Berlin Mitte.

 

 

 

 

Von oben links, Südwand der Galerie mit Gemälden von G. Brüne, H. Zubler, B. Heisig, E. Zacharova, F. Tennigkeit und E. Möckel. Foto 3  Arbeiten von S. Gille, R. Strecker, w. Haas, F. Behrendt, M. Grüger, A. Koshin und W. Stöhrer. Foto 4  Gemälde (Ausschnitt) von E. Zacharova. Foto 5  Gemälde von G. Brüne. Foto 6  Gemälde von A. Degner  

Oben # eine ganze neue Öl auf Leinwand Arbeit von Bernd Schwarting # Koschka heisst sie # 200 x 150 cm # Fly the time # Free Cell #  Diving Storm # Vision Place #  Contemporary  Art #

.verkauft

Helena Zubler # Hand auf der Schulter # Öl auf Platte # 30 x 25 cm # 2019